Spendenaufruf für Kater Garry

Kater Garry wurde uns am 17.04.2018 mit 2 zerfetzten Hinterbeinen gebracht. Wahrscheinlich hatte er einen Autounfall.

Die Wunden waren schon über eine Woche alt!

 

Bei einer Not-OP musste ihm ein Hinterbein abgenommen werden.

Beim 2. Hinterbein hatte er mehr Glück, das konnte erhalten bleiben, die Wunden mussten versorgt und vernäht werden.

 

Inzwischen ist Garry auf einer Pflegestelle und wird jeden Tag fitter.

Seinen Heißhunger hat er schon seit dem 1. Tag, er schafft es, täglich bis zu 600g Spezial-Nassfutter zu fressen.

Garry ist nicht mehr so scheu wie am Anfang, aber noch vorsichtig.

17.04.2018 - Garry - vor der OP (in der Narkose)

19.04.2018 - Garry - nach der OP (in der Narkose)

Anfang Juni 2018

Kater Garry geht es inzwischen sehr gut. Die Wunden sind alle verheilt.

Er kommt mit den 3 Beinen sehr gut zurecht und wird jeden Tag zutraulicher.

Auf der Pflegestation hat er sich mit der kleinen zierlichen Inka angefreundet.

...

Er sucht nun ein neues Zuhause mit Freigang

(gerne auch als 2. Katze oder mit Katze Inka)

"Ein Tier zu retten verändert nicht die ganze Welt, aber die ganze Welt

verändert sich für dieses Tier".

Mit Ihrer Spende helfen Sie ATTiS um Kater Garry

zu helfen.

ATTiS e.V.
IBAN: DE 41 7205 0000 0000 0333 99
Stadtsparkasse Augsburg
Stichwort: "Kater Garry"

Bitte geben Sie Ihre vollständige Adresse bei der Überweisung an,

wenn Sie eine Spendenquittung benötigen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
ATTiS e.V. Stadtsparkasse Augsburg,
IBAN: DE41 7205 0000 0000 0333 99,
BIC: AUGSDE77XXX