Aktionsgemeinschaft der Tierversuchsgegner und Tierfreunde in Schwaben e.V.

Wir stellen uns vor

ATTiS e.V. wurde am 18. März 1988

in Augsburg gegründet.


Wir sind ein Tierschutz- und Tierrechtsverein.

 

Eines unserer grundlegenden Prinzipien lautet:

Ohne Rechte für Tiere kann es keinen effizienten und grundlegenden Tierschutz geben!

Zurzeit besteht unser Verein aus ca. 900 Mitgliedern.

Die aktiven Mitglieder arbeiten ausschließlich ehrenamtlich, also ohne Bezahlung.

ATTiS e.V. finanziert sich aus Mitgliedsbeiträgen und freiwilligen Spenden. Auch wenn unsere Mitglieder aus den verschiedensten Gesellschaftsschichten, Berufen, Konfessionen und Altersklassen kommen, haben wir alle eins gemeinsam:

Wir haben uns dem Tierschutz verschrieben!

Was wir leisten

  • Öffentlichkeitsarbeit
    Wir leisten Öffentlichkeitsarbeit, z. B. durch Infostände, Unterschriftensammlungen, Aufklärungsarbeit
     
  • Demonstrationen und Mahnwachen
    Wir organisieren Demonstrationen und Mahnwachen zu brisanten Tierschutzthemen
     
  • Unterstützung von Tierschutz- und Rechtsvereine
    Wir unterstützen befreundete Tierschutz- und Rechtsvereine bei Aktionen bundesweit
     
  • Praktischer Tierschutz
    Wir betreiben praktischen Tierschutz und kümmern uns größtenteils um herrenlose Tiere.
    z. B. 
    - Tiervermittlung
    - Katzenkastration
      (z.B. Kastrationsaktionen auf Höfen mit
       sehr scheuen/verwilderten Katzen)
    - tierärztliche Versorgung
    - Futter und vieles mehr.

Unsere Ziele

  • Anerkennung von Tierrechten
    Die gesetzliche Anerkennung und Durchsetzung von Tierrechten, denn Mitleid ist zu wenig
  • Abschaffung von Tierversuchen
    Die gesetzliche Abschaffung von Tierversuchen und Förderung tierversuchsfreier Testverfahren
  • Schließung von Versuchstier- und Zuchtfarmen
    Die Schließung aller Versuchstier-Zuchtfarmen
  • Abschaffung der Massentierhaltung
    Die Abschaffung der in höchstem Maße tierquälerischen intensiven Massentierhaltung
  • Streichung von Subventionen
    Die Streichung von Subventionen und Ausgleichszahlungen aus Steuergeldern für tierquälerische Haltungsformen von sogenannten “Nutz”-Tieren in der Landwirtschaft
  • Verbot von Lebend-Tiertransporten
    Ein Verbot von Lebend-Tiertransporten quer durch Europa und darüber hinaus
  • kontrollierte Transportzeitdauer
    Eine kontrollierte, erträgliche und maßvolle Transportzeitdauer für lebende Tiere
  • Aufnahme des Verbandklagerechtes
    Aufnahme des Verbandklagerechtes für Tierschutz- und Tierrechtsverbände
  • Tierschutz in die Europäische Verfassung
    Aufnahme des Tierschutzes in die Europäische Verfassung
  • Verminderung des Fleischkonsums
    Eine drastische Verminderung des Fleischkonsums und die Förderung vegetarischer Ernährung

ATTiS Katzenstation

Seit September 2018 befindet sich unsere Katzenstation nun in Augsburg Lechhausen.

Als wir die Räumlichkeiten damals nach langwieriger und einer, sich sehr schwierig gestaltenden Suche endlich gefunden und angemietet haben, lag noch einiges an Arbeit vor uns.
Trockenbauwände mussten gestellt werden, zuvor erstmal eine sinnvolle Einteilung und Planung der Räume die entstehen sollten.

Leitungen mussten vom Erdgeschoss nach oben gelegt werden und vieles mehr!

Dank vieler fleißiger, größtenteils ehrenamtlicher Helfer ging es aber gut voran und wir konnten schon sehr bald die ersten Vierbeiner bei uns willkommen heißen !

Unsere Katzenstation besteht aus 4 Katzenzimmern, einem Quarantänezimmer , sowie einer Krankenstation.

Sowohl im Erdgeschoss als auch im ersten Stock sind natürlich auch eine Küche, sowie ein WC vorhanden.

Zusätzlich gibt es im Obergeschoss einen Putzraum, zum Reinigen und Desinfizieren von Transportkörben, Katzentoiletten und allen anderen Utensilien.

Im Erdgeschoss befindet sich noch dazu unser Büro.

Unsere Katzen werden in der Früh und am Abend von ausschließlich ehrenamtlichen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen versorgt.
Der Frühdienst ist bis Mittag vor Ort, der Abenddienst ab dem späten Nachmittag.

Hier werden alle Räume jeweils geputzt, Katzen gefüttert, Klos gemacht und Medikamente gegeben (bei Bedarf und nach vorliegendem Medikamentenplan).

Unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter werden alle (alle Neuen) eingearbeitet und durch regelmäßige, kleine Schulungen ein- und angewiesen.

Dies geschieht meist durch unser tiermedizinisches "Personal" (unsere Tiermedizinische Fachangestellte), welche auch das Bindungsglied zu den Tierarztpraxen darstellt und den Austausch mit diesen regelmäßig übernimmt und regelt.

Alle 4 -5 Wochen findet auch ein Hausbesuch auf Station, mit einer unserer Tierarztpraxen statt, bei dem dann vor Ort alle Katzen kontrolliert und bei Bedarf mit Medikamenten, Impfungen oder beispielsweise einer Wurmkur versorgt werden.

Tiere die krank aussehen, krank werden oder Ähnliches, werden von der Station aus direkt zum Tierarzt gebracht.
Unsere Tierärzte verfügen größtenteils alle über eine eigene kleine Attisstation, die ausschließlich für unsere kranken Tiere oder Tiere von aktuellen Kastrationsaktion (beispielsweise) stammen.

ATTiS und die Politik

ATTiS e.V. ist parteipolitisch unabhängig, jedoch nicht politisch inaktiv, da Tierschutzziele nur über gesetzliche Verbesserung zu erreichen sind.

Nachhaltiger Tierschutz ist heute mehr denn je eine politische Frage und nur über den Gesetzgeber zu verbessern.

ATTiS e.V. ist als gemeinnütziger und förderungswürdiger Verein anerkannt.


Jedes Mitglied, ob aktiv im Tierschutz tätig oder als Fördermitglied, leistet seinen ganz persönlichen Beitrag für die Schwächsten in unserer Gesellschaft:

 

Für die Tiere
 

Was noch?

Seit 1998 betreiben wir in Augsburg/Haunstetten eine Tierruhestätte.

Wir geben Tierfreunden die Möglichkeit, zu äußerst moderaten Kosten eine letzte, würdige Ruhestätte für ihr geliebtes Heimtier zu finden und über Jahre hinaus

zu besuchen.

Telefonisch erreichen Sie die Tierruhestätte unter

0821 / 705921.

ATTiS-Journal

Zweimal jährlich erscheint das ATTiS-Journal.
Unsere Mitglieder haben dadurch die Möglichkeit, sich über Aktuelles aus dem Tierschutz, Aktivitäten des Vereins, Tiervermittlung, Termine, vegetarische Kochrezepte und einiges mehr zu informieren.

erhältlich im Büro

oder
hier downloaden

downloaden
ATTiS_Heft_2022 Herbst
ATTiS_Mag_Herbst2022_FIN_Low.pdf
PDF-Dokument [2.5 MB]

Wir sind Mitglied beim

deutschen Tierschutzbund

und beim Landesverband Bayern. 

Hier finden Sie uns:

Aktionsgemeinschaft der Tierversuchsgegner u. Tierfreunde e. V. Augsburg
Südtiroler Str. 17
86165 Augsburg

Rufen Sie einfach an 0821 451079 0821 451079 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Spenden über PayPal 

Facebook:

attis-tierschutz@gmx.de

Druckversion | Sitemap
ATTiS e.V. Stadtsparkasse Augsburg,
IBAN: DE41 7205 0000 0000 0333 99,
BIC: AUGSDE77XXX